Zauberharfenunterricht in Heideck und Umgebung 
 
Können Sie sich vorstellen, dass es ein Instrument gibt, auf dem man ohne langes
  Üben richtig schöne Musik machen kann?
Die Zauberharfe, auch Veeh-Harfe genannt,
  eignet sich besonders für diejenigen, die schon immer ein Instrument erlernen wollten,
  aber in der Jugend keine Gelegenheit dazu hatten und nun musizieren  möchten, ohne
  erst noch Noten lernen zu müssen.

 
 Hier bietet die Zauberharfe
 einen sanften Zugang zur Musik
 und zur aktiven Musikgestaltung
 denn Erfolgserlebnis und die
 damit verbundene Motivation
 kommen wie von selbst.
 
 Das Prinzip hier ist ähnlich wie 
 Malen nach Zahlen”, Auge und
 Finger folgen einem vorge-
 zeichneten Weg. Sofort er-
 klingt das Lied
.LS_01 Hier können
 Sie die Zauberharfe original hören.

 (Um die obige Fotodarstellung anzuhalten, bitte den Mauszeiger auf das Bild ziehen)

 Seit Oktober 2016 gibt es im Senioren Pleinfeld eine momentan vierköpfige Gruppe, die
 sich jeden Mittwoch um 13:30 Uhr trifft. Hier können Sie sich nach Rücksprache jeder-
 zeit - auch ohne Vorkenntnisse - dazu stoßen.

 Darüber hinaus erteile ich in Heideck Unterricht. Hier eröffne ich bei genügender Nach-
 frage eine Gruppe. Sie können sich vormerken lassen und auch vorab zu einer kosten-
 losen Schnupperstunde kommen.

Zauberharfe_Bild Ich unterrichte nach einem von mir entwi-
 ckelten, didaktisch aufgebauten Konzept.
 Hierfür schreibe ich die “Noten” mit einem
 speziellem Computerprogramm selbst. So
 habe ich die Möglichkeit, auf Ihre Liedvor-
 schläge individuell einzugehen. Vom Volkslied
 über Klassik bis zum Schlager ist dann fast
 jedes Musikstück möglich. Diese Noten-
 blätter, von denen ich aktuell etwa 350
 verschiedene besitze, können Sie zum
 Selbstkostenpreis einzeln bei mir erwerben.
 
 Eine Zauberharfe kann zum Üben für Zuhau-
 se für eine geringe Gebühr ausgeliehen
 werden.

 Kommen Sie zu einer Schnupperstunde.
 Sie werden begeistert sein, wie einfach Sie
 musizieren können.
 Wer eine Probestunde vereinbaren möchte
 oder Fragen zum Unterricht hat, kann mich
 gerne anrufen oder mir eine E-Mail schreiben.
 
 Telefon 09177 / 4847373 oder 01575 / 3003831
 (Kontaktformular)

 Ich freue mich schon und bis bald
 
Gisela Timm

Wer aufhört zu lernen ist alt, er mag 20 oder 80 sein.

Weitere Hörbeispiele:
1. Jetzt fängt das schöne Frühjahr an
2. Amazing Grace
3. Es steht ein Soldat am Wolgastrand
4. Bergisches Heimatlied